Zu lange gewartet ??

Ärgern Sie sich, wenn andere vor Ihnen dran kommen?
Wir arbeiten in unterschiedlichen Bereichen.
Einige Patienten kommen zum Blutabnehmen und gehen meist direkt ins Labor.
Andere kommen zur Chemotherapie und können sogleich ins Infusionszimmer.
Viele kommen zur Sprechstunde, sei es bei Dr. Wöhr oder Dr. Bürkle. Wieder
andere bekommen ein Überwachungsgerät angelegt oder z.B. ein EKG geschrieben.
Und auch ungeplante Notfälle werden versorgt.
Daher werden Sie nicht unbedingt in der Reihenfolge wieder aufgerufen, in der Sie
in die Praxis gekommen sind.

Wir sind bestrebt, Ihre Wartezeiten so kurz als möglich zu halten.
Ihr Praxisteam